Menü

Talk mit Winfried Kretschmann im Carmen-Würth-Forum, Künzelsau-Gaisbach

Die Reduzierung der Erderwärmung auf höchstens 2 Grad bezeichnete Winfried Kretschmann beim moderierten Gespräch mit SWR-/ ARD- Moderatorin Barbara Stoll im neuen Carmen-Würth-Forum am 31. August in Künzelsau als Kernanliegen seiner Partei. Automobilindustrie und Wirtschaft müssen dafür „grün“ werden. Das könne durchaus mit einem Wohlstandsversprechen für die Menschen verknüpft werden, so Winfried Kretschmann. Wir brauchen Korrekturen in der Agrarpolitik der EU, unter anderem um das dramatische Artensterben zu stoppen. Die Politik muss sich wieder große Ziele setzen, braucht Visionen. Eine „Politik des Gehörtwerdens“ schafft Vertrauen und wirkt dem Populismus entgegen. Die Veranstaltung der Grünen Kreisverbände Schwäbisch Hall und Hohenlohe lockte etwa 400 Gäste an, die im zweiten Teil Gelegenheit hatten, Fragen an Winfried Kretschmann zu richten. Bundestagsabgeordneter Harald Ebner erläuterte in seiner Rede über dessen Kernthemen Klimaschutz, Artenvielfalt und Landwirtschaft, wie wichtig eine Regierungsmitverantwortung der Grünen im Bundestag wäre. Der Niedernhaller Musiker Michael Breitschopf umrahmt die Veranstaltung.

zurück